Leckageortung

Finden sie die Schwachstellen in ihrer Heizung durch eine Leckageortung

Schnelle und exakte Eingrenzung von Lecks in unzugänglichen oder verdeckten Rohrleitungen, z.B. Fußbodenheizungen. Instandsetzungsarbeiten können so schadens- und kostenminimiert durchgeführt werden.

Um die Energieeffizienz eines Gebäudes oder Hauses zu verbessern, muss ein ganzheitlicher Ansatz erfolgen. Das Raumklima kann durch eine schlechte Wärmedämmung oder mangelhaft isolierte Fenster und Türen, unzureichend oder fehlerhaft abgedichtete Leitungen, undichte Rohrleitungen oder andere Installationsprobleme in Verbindung mit Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen beeinträchtigt sein.

Der ganzheitliche Ansatz der Leckageortung

Mit einer Infrarotkamera wird ein praktisches Werkzeug genutzt, mit dem Bauexperten einen Gesamteindruck von einem Gebäude gewinnen. Infrarotkameras können mühelos ein komplettes Gebäude prüfen und Probleme bei Heizungs-, Lüftungs - und Klimaanlage, Gebäudehülle und Rohrleitungssystem miteinander verbinden.

Thermografie Kameras bieten Funktionen, mit denen sich exakt feststellen lässt, wie, wann und wo Energie eingespart werden kann.